Das verschollene Geld – Konten im Nachlass

Sie haben ein Bankkonto geerbt, aber wissen nichts davon. Das geschieht häufiger als man denkt. Seit dem vermehrt Online-Konten eröffnet werden, die vor anderen geheim gehalten werden, dürfte sich das Potential verschollener Konto erhöhen.

Bislang gibt es keine zentrale Stelle, welche die Erben über Nachlasskonten informiert.

Zuweilen half das umständliche Suchverfahren der Bankenverbände. Hilfreich kann auch die Nachfrage beim Bundeszentralamt für Steuern sein. Privatleute könnten hierauf bei Nachweis ihres Anspruchs, ihrer Erbenstellung, darauf zugreifen.

Nach einem in den Bundestag eingebrachten Gesetzesentwurf sollen Sterbefälle an die Banken weitergeleitet werden. Die Bank hat dann ein Jahr Zeit die Erben zu informieren. Findet die Bank keinen Erben, sollen die Daten der Bankverbindung des Verstorbenen beim Bundesamt für Justiz abrufbar sein.

Hoffentlich kommt das Gesetzt. Die unbekannten Erben werden dürften sich freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.